Geräteschuppen kaufen – Alles Wissenswerte zum Geräteschuppen

Geräteschuppen Tipps – Welches Modell ist für mich Perfekt?

Holz Geräteschuppen kaufen mit Fenstern

Geräteschuppen kaufen – Wer ein  Gartenhaus als Geräteschuppen verwendet, bekommt nicht nur viel Stauraum, sondern hat auch eine optisch schöne Lösung für seine Geräte.

Dieser Ratgeber hilft Ihnen einen kurzen Überblick über das Thema Geräteschuppen kaufen zu bekommen und gibt hilfreiche Tipps. Zudem stellt er verschiedene Modelle vor, damit Sie bei ihrem Geräteschuppen Kauf einen Vergleich haben und nicht zu viel bezahlen. Viele Baumärkte bieten Modelle aus Metall, Holz oder Kunststoff an – worauf man bei jeder Kategorie besonders achten sollte, wird Ihnen unten erklärt. Da sich viele Leute nur schwer für ein Modell entscheiden können, sind hier zuerst noch vier wichtige Punkte für einen frustfreien Kauf gelistet:

  1. Abmessen: Wie viel Platz habe ich in meinem Garten, wie groß darf mein Geräteschuppen maximal  sein und  was sollte alles darin verstaut werden?  Besonders die Breite von Gartengerät und Gartenhaustür ist hier wichtig!
  2. Material: Aus welchem  Material soll der  Geräteschuppen gebaut sein? Holz muss beispielsweise nachgestrichen werden, um lange Zeit zu halten!
  3. Optik: Welche Farbe wird bevorzugt, wie sieht die Umgebung in meinem Garten aus bzw. soll das Modell besonders heraus stechen? Und soll es ein Satteldach oder ein Flachdach sein?
  4. Preis: Wiviel darf ein gutes Gartenhaus oder ein Geräteschuppen für dich kosten? Ein normales Gartenhaus-Modell kostet zwischen 300 Euro und 1.500 Euro.  Besonders große  Ausführungen können jedoch auch mehrere tausend Euro kosten!

!Wichtig zu wissen! In vielen Fällen wird ein Geräteschuppen ohne Boden geliefert. Hier solltest du genau hinschauen, was im Kaufpreis enthalten ist und was nicht. Falls du einen Boden benötigst, musst du ihn beim Kauf dazu bestellen. Allerdings kannst du manchmal auch nur  ein Bodengestell aus Metall kaufen, auf dem  du dann nach deinen Wünschen Holzplatten oder andere Materialien befestigen kannst. Bei größeren Gartenhäusern ist aufgrund des großen Gewichts) sowieso ein Fundament – wenigstens aus Steinplatten- notwendig. Weitere Informtionen hierzu  findest du in der Rubrik „Fundament„.

Geräteschuppen Boden aus Holzparkett

Ein Bodengestell wie im Bild benötigst du beim Geräteschuppen kaufen zusätzlich zum eigentlichen Gartenhaus. Allerdings kannst du dir auch einfach kostengünstig ein Steinplatten-Fundament bauen und dessen Boden verwenden. Unter der Rubrik „Fundament“ findest du hierzu die passende Anleitung.

!Tipp! Falls du deinen Geräteschhuppen über Amazon kaufen solltest,  wird dir meistens unter dem Artikel eine Kombinationsmögichkeit von Gartenhaus und Bodengestell angeboten. Alternativ kannst du dir natürlich auch selber mit Teilen aus dem Baumarkt einen Boden bauen, falls du dich gerne handwerklich betätigst bzw. dich etwas mit der Materie auskennst.

 


Geräteschuppen kaufen – Modelle aus Metall:

Metall hat den Vorteil, dass es sehr stabil ist und im Gegensatz zu Holz nicht faulen kann. Allerdings kann Metall bei beschädigter Lackierung rosten und ist außerdem etwas komplizierter beim Aufbau. Zum Einen musst du bedenken, dass Metall beim Aufbau durch das höhere Gewicht etwas schwerer zu Tragen ist, zum Anderen ist das Material teilweise etwas scharfkantig verarbeitet. Wichtig ist , dass du beim Geräteschuppen kaufen auf die angebotene Garantie achtest, falls du dich nochmals absichern willst. Der Hersteller des folgenden Modells bietet beispielsweise eine Garantie von 15 Jahren gegen Durchrosten an:

Geräteschuppen aus Metall

Hier siehst du beispielsweise einen Geräteschuppen aus Metall und einer Holzoptik-Lackierung mit den folgenden Außenmaßen: B 261,2 x T 182,2 x H 205,5 cm !Wichtig! Manche Hersteller werben möglicherweise mit großen Außenmaßen, allerdings sind nur die Innenmaße für den tatsächlichen Stauraum entscheidend!

Preis nachschauen


Metall Geräteschuppen kaufen – für kleinere Gärten:

Falls du in deinem Garten nicht ganz so viel Platz hast, gibt es natürlich auch Geräteschuppen mit kleineren Außenmaßen zu kaufen, wie beispielsweise dieses hier. Kleine Idee: Hier könnte man z.B. mit einer roten Farbe den Geräteschuppen individuell gestalten. Besonders die Farbe „schwedenrot“ ist bei vielen Leuten beliebt:

Metall Geräteschuppen

Dieses Gerätehaus besitzt folgende Maße: Außenmaß (BxTxH): 198x119x134 cm

Preis nachschauen


Geräteschuppen kaufen – Die Holz Variante:

Holz ist allgemein im Gartenbereich sehr weit verbreitet. Es ist sehr einfach zu verschrauben und bei guter Imprägnierung bzw. der Verwendung einer wetterfesten Farbe/Lasur  mehrere Jahre später immer noch fast wie neu. Meistens ist Holz jedoch auch etwas teurer, dafür hast du aber auch ein Naturprodukt. Die meisten guten Hersteller imprägnieren ihr Holz, bevor Sie ihre Produkte verkaufen, falls das bei deinem Produkt jedoch nicht der Fall sein sollte ist das nicht weiter schlimm. Du kannst dir entweder im Baumarkt (oder hier im Internet) durchsichtige Holzlasuren kaufen, oder aber dein eigenes  Modell individuell mit Farbe anstreichen. Unter der Rubrik „Anstrich und Pflege habe ich dir auch noch Beispiele für Farben/Lasuren, sowie weitere Informationen zur Plege deines Gartenhauses zusammengestellt.

!Wichtig! Die meisten größeren Geräteschuppen aus Holz bei Amazon oder ähnlichen Anbietern brauchen meistens ca. 3 Wochen, bis Sie versandbereit sind und du wirst  von einer Spedition kontaktiert, mit der  du dann einen Termin vereinbarst, wann du dein Gartenhaus gerne geliefert haben möchtest. Wichtig bei dem Thema Gartenhaus kaufen ist zudem, dass es besonders bei Holz (aber auch bei Metall) klare Preisunterschiede gibt. Teure Modelle besitzen stabile und dicke Wände aus meist quadratischen Blockbohlen, während billige Modelle aus dünneren Brettern bestehen. Als grobe Regel kann man sagen, dass der Geräteschuppen umso hochwertiger ist, je dicker das verwendete Material ist. Hier musst du bei geringerem Preis Abstriche machen und einen guten Kompromiss finden.

Falls du einen etwas größeren Garten besitzt, siehst du hier ein Beispiel als kleine Anregung, wie dein Geräteschuppen aussehen könnte:

Großes Geräteschuppen aus Holz, Holz Gartenhaus Satteldach

Holz Modelle aus dicken Blockbohlen-Brettern (hier 34mm) sind relativ teuer, dafür aber um ein Vielfaches stabiler und langlebiger. Ob man das nötige Kleingeld hierfür ausgeben möchte, bleibt dem Käufer überlassen. Dieser Holz Geräteschuppen besitzt folgende Maße: Wandaußenmaße: Breite 230cm x Tiefe 230cm

Preis nachschauen


Holz Geräteschuppen kaufen – für kleinere Gärten:

Als nächstes wieder ein Beispiel, falls du einen kleineren Garten besitzt, nicht ganz so viel Geld für deine Gartengestaltung ausgeben willst oder aber einfach nicht so viel Stauraum benötigst:

Gerätescjhuppen aus Holz

Dieser Holz Geräteschuppen misst folgende Außenmaße: (L x B): 180 x 130 cm. Zudem ist er aus Blockbohlen (19mm Stärke) gebaut, FSC-zertifiziert und aus europäischer Produktion. Bei Amazon hat er eine 4-Sterne Bewertung erreicht.

Preis nachschauen

Geräteschuppen Alternative: Der Geräteschrank

Man muss nicht unbedingt gleich einen großen Geräteschuppen kaufen, viele Gartenbesitzer verwenden anstatt eines herkömmlichen Geräteschupppens einen Geräteschrank. Der Vorteil von Geräteschränken ist die kompakte, platzsparende Bauweise, sowie der meist günstigere Preis. Zudem ist ein Geräteschrank im Gegensatz zum Geräteschuppen schneller aufgebaut und schneller mit Farbe nachgestrichen. Er eignet sich besonders gut  zum Verstauen von alltäglichen Gegenständen wie Gießkanne, Rechen und Schaufel.  Falls du Gartengeräte mit langen Stielen verwendest, musst du besonders bei Geräteschränken immer auf die Bauhöhe bzw. die Innenmaße achten, da manche Geräteschränke etwas niedriger bauen. Hier wieder ein Beispiel als kleine Anregung:

Geräteschrank aus Holz

Dieser Geräteschrank hat folgende Maße: Außen: 82 x 45 x 178 cm, Innen: 70 x 37 x ca 175 cm.

Preis nachschauen


Geräteschuppen aus Kunststoff kaufen:

Falls du dich entscheidest, einen Kunststoff Geräteschuppen zu kaufen, hast du den Vorteil, dass sich das Material nur sehr langsam zersetzt und daher eine lange Lebensdauer hat. Besonders praktisch ist hierbei, dass du Kunststoff weder streichen, noch lackieren oder imprägnieren musst, da das Material Kunststoff keine weitere Pflege benötigt und der Witterung gut standhält. Anzumerken ist aber noch dass (falls du auf Umweltschutz achtest), Kunststoff meistens etwas umweltschädlicher als andere Materialien ist. !Tipp! Falls du dein Modell individuell farbig gestalten willst, ist das prinzipiell möglich. Hierfür benötigst du allerdings spezielle Farben und musst genau wissen, aus welchem Kunststoff dein Gartenhaus besteht.

Der große Vorteil eines Modells aus Kunststoff ist, dass du es aufgrund des leichten Materials sehr einfach tragenund verschieben kannst. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn du deinen Garten irgendwann umplanen möchtest. Auch hier wieder ein bei Amazon gut bewertetes Gerätehaus als Beispiel:

Geräteschuppen aus Kunststoff

Dieser Geräteschuppen hat folgende Maße: Außenmaße: B 130 x T 192 x H 198 cm, Türöffnung: ca. B 63,5 x H 165 cm)

Preis nachschauen


Diese Seite wurde mit viel Mühe und Zeit erstellt. Falls dir dieser Ratgeber etwas weiterhelfen konnte, hast du die Möglichkeit Gartenhauskaufen.at zu unterstützen indem du die Website mit deinen Freunden teilst:

3
0